Archivierter Artikel vom 31.08.2020, 17:45 Uhr
Plus
Höhr-Grenzhausen

Brötchen per Drive-In: Frühstücken geht in Corona-Zeiten auch mal anders

„Corona“ stellt in diesem Jahr alles auf den Kopf. Dadurch stagniert nicht zuletzt auch das gesellschaftliche Miteinander. Um das für die Kannenbäckerstadt schon zur Tradition gewordene Treffen „Höhr-Grenzhausen frühstückt“ nicht gänzlich ausfallen zu lassen, hatte das Quartiersmanagement Höhr und das Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ die Bürger von Höhr-Grenzhausen und die der Ortsgemeinden Hilgert, Hillscheid und Kammerforst am Sonntagmorgen zum Frühstück eingeladen. Allerdings fand in diesem Jahr dieser besondere Event unter geänderten Bedingungen statt.

Von Hans-Peter Metternich Lesezeit: 2 Minuten
+ 4676 weitere Artikel zum Thema