Westerwald

Böschungsbrand bei Limburg stoppte ICE – Strecke war kurzzeitig gesperrt

Wegen eines Böschungsbrandes in Höhe Limburg-Süd ist die ICE-Strecke Köln-Rhein/Main am Dienstag um 16.57 Uhr vorübergehend gesperrt worden. Das hat ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Anfrage unserer Zeitung bestätigt. Die beiden Schnellzüge, die in der Nähe des Brandortes auf der Strecke unterwegs waren, wurden daraufhin sofort gestoppt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net