Westerwaldkreis

Betrügerischer Wirt: „Seezunge“ offeriert, aber Pangasius serviert

"Seezunge“ hat ein Gastwirt aus der Verbandsgemeinde Wirges auf seiner Speisekarte offeriert, stattdessen ist aber der Süßwasserfisch Pangasius auf dem Teller gelandet. Die beiden Fischarten sehen sich in filetierter Form sehr ähnlich, unterscheiden sich aber in Bezug auf Qualität und Preis beträchtlich. Den Wirt erwartet nun ein Strafverfahren wegen Betrugs und Verbrauchertäuschung.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net