Archivierter Artikel vom 13.11.2012, 22:55 Uhr
Westerwaldkreis

Betonklotz auf der A3 verursacht Unfall

Ein 30 mal 20 Zentimter großer Betonklotz auf der Fahrbahn hat am Dienstagabend einen Unfall auf A3 Köln-Frankfurt verursacht. Am Deesener Berg seien insgesamt 13 Fahrzeuge beim Überfahren des Betonklotzes beschädigt worden, teilte die Autobahnpolizeistation Montabaur mit.

Der Schaden wurde auf mindestens 50 000 Euro geschätzt. Der Gegenstand müsse an der Steigung von einem Lastwagen oder einem Anhänger herabgefallen sein, so die Polizei. Menschen wurden nicht verletzt.