Westerwaldkreis

Beschwerden über Biker nehmen zu: Diskussionen um Motorradlärm und ein Tempolimit

Im Corona-Jahr 2020 ist Motorradfahren als Freizeitvergnügen besonders angesagt. Schon im trockenen und warmen Frühjahr waren auf den beliebten Strecken im Gelbachtal und im Saynbachtal deshalb auffällig viele Biker unterwegs. Anwohner klagen seitdem vermehrt über Lärm und Abgase. Bundesweit wurde sogar schon über ein Sonntagsfahrverbot diskutiert. Aber auch die Forderung nach einem Tempolimit auf solchen Motorradstrecken kommt immer wieder auf. Doch die Verbote sind umstritten.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net