Plus
Westerwaldkreis

Bei laufender Bewährung gedealt: Haftstrafe

Zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren ist ein 25-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Montabaur verurteilt worden, nachdem dieser trotz laufender Bewährung weiterhin mit Betäubungsmitteln gehandelt hat. Dies hat das Schöffengericht um Richter Erich Massow am Amtsgericht Montabaur entschieden.

Lesezeit: 2 Minuten