Montabaur

Bei der St. Sebastianus-Schützengesellschaft Montabaur am treffsichersten: Luitgard Pehl ist die neue Königin

Ein Kaiser krönt eine Königin. So lässt sich Inthronisierung der jüngsten Majestäten bei der St. Sebastianus-Schützengesellschaft Montabaur auf den Punkt bringen. Beim Schützenfest am Sonntag auf dem Gelände der St. Sebastianer am Alten Galgen in Montabaur nahm der amtierende Schützenkaiser Lothar Dommermuth vor dem Spalier befreundeter Kameradinnen und Kameraden der Schützengesellschaften Ransbach-Baumbach, Höhr, Selters, Kleinholbach und Bendorf die Proklamation der Schützenkönigin Luitgard Pehl und ihrer Ritter Dietmar Wolf und Klaus Schäfer vor. Bei der Überreichung der Insignien assistierte ihm der Beigeordnete der Stadt Montabaur, Peter Piroth.

Hans-Peter Metternich Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net