Archivierter Artikel vom 26.08.2017, 10:00 Uhr
Plus
Montabaur

Bauprojekt kurzfristig verschoben: Firmen haben keine Zeit

Die Anlieger waren bereits über den geplanten Baubeginn informiert, ein Händler hatte sogar schon „Baustellenrabatte“ angekündigt und entsprechende Werbung an seine Kunden verteilt – und dann wurden die Arbeiten in der Montabaurer Bahnhofstraße plötzlich kurzfristig abgesagt. Die Gas- und Wasserleitungen im Bereich der Einbahnstraße werden nun doch nicht mehr im Jahr 2017 erneuert, wie es die Verwaltung im Montabaurer Rathaus ursprünglich vorgesehen hatte.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten