Archivierter Artikel vom 05.04.2020, 20:00 Uhr
Plus
Kölbingen

Baumfällarbeiten in Kölbingen: Freier Blick auf 700 Jahre altes Gotteshaus

Besucher der alten Schönberger Kirche oberhalb des Sportplatzes werden es sicherlich schon bemerkt haben: In den vergangenen Tagen und Wochen wurde, dort am Berghang in Richtung Möllingen Buchen gefällt, wodurch jetzt, je nach dem, wo der Standort ist, der „unverbaute“ Blick auf die Kirchenmauer und das mehr als 700 Jahre alte Gotteshaus freigegeben ist. Der Grund dafür, warum das jetzt so ist: Abgestorbene Buchen mussten wegen bestehender Verkehrssicherungspflicht gefällt werden, was zur Folge hatte, dass auch anrainende Bäume gefällt werden mussten.

Von Michael Wenzel Lesezeit: 2 Minuten