Archivierter Artikel vom 01.11.2019, 02:22 Uhr
Nisterau

Bauhof in Flammen: 40 Feuerwehrleute löschen Brand in Nisterau

Im Gemeindebauhof von Nisterau ist am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen, das hohen Schaden angerichtet hat.

Foto: dpa

Um 21 Uhr wurden die Rettungskräfte zum Brand der Lagerhalle im Ortsteil Pfuhl gerufen, teilt die Polizei Hachenburg mit. Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich die Halle bereits in Vollbrand.

Ersten Ermittlungen zufolge war ein in der Halle abgestellter Unimog aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten und hatte auch das Hallengebäude entzündet. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Lagerhalle vollständig niederbrannte – an dem Unimog entstand jedoch ein erheblicher Schaden.

Die gesamte Schadenssumme liegt laut Polizei im fünfstelligen Bereich. Die Brandursache ist bislang ungeklärt, die Ermittlungen der Kriminalpolizei hierzu dauern an. Im Einsatz befanden sich die Löschzüge Bad Marienberg, Hof sowie Fehl-Ritzhausen mit insgesamt 40 Wehrleuten.