Archivierter Artikel vom 13.03.2020, 06:00 Uhr
Plus
Westerwald

Bauern einig: Landwirtschaft wird in Zukunft überlebenswichtig

Der Empfang der Westerwälder Landwirtschaft in Hachenburg ließ am Ende die meisten Teilnehmer mehr als nachdenklich zurück. Dazu trugen vor allem der Westerwälder Bauernverbandsvorsitzende Matthias Müller schon mit der Begrüßung, Landtagspräsident Hendrik Hering mit seinem Grußwort und Otto Körner, Direktor der Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf/Bayern, mit seinem Fachreferat bei. Sie sprachen vor vielen Landwirten und ihren Gästen aus den drei Kreisen Westerwald, Neuwied und Altenkirchen, in denen sich die Bauern zur Bezirksgeschäftsstelle zusammengeschlossen haben.

Von Markus Müller Lesezeit: 5 Minuten