Archivierter Artikel vom 22.05.2017, 20:17 Uhr
Plus
Westerburg/Koblenz

Baseballschläger-Bluttat von Westerburg: So leidet das Opfer

Die Baseballschlägerattacke von Westerburg machte ihn zum Schwerbehinderten – und sein Leid nimmt einfach kein Ende: Jetzt, viereinhalb Jahre nach der Tat, musste der Westerburger (52) am Landgericht Koblenz zum dritten Mal berichten, wie er seinen schlimmsten Tag erlebte, auf der Straße blutüberströmt zusammensackte und bis heute mit Schmerzen kämpft.

Von Hartmut Wagner Lesezeit: 2 Minuten
+ 19 weitere Artikel zum Thema