Archivierter Artikel vom 03.12.2020, 06:00 Uhr
Westerwald

Basaltabbau am Nauberg: Sind die Pläne bald vom Tisch?

Sind die Pläne für den Basaltabbau am Nauberg, im Grenzgebiet zwischen den Kreisen Westerwald und Altenkirchen, bald vom Tisch? Zumindest vermuten Naturschützer und die Bürgerinitiative „Erhaltet den Nauberg“, dass das Vorhaben der Basalt AG wohl deutlich erschwert werden könnte, wenn das Verfahren zur rechtsförmlichen Ausweisung des Areals als Naturwaldreservat, das die Zentralstelle der Forstverwaltung in diesem Monat einleiten möchte, Erfolg hat. Davor jedoch sind die Träger öffentlicher Belange an dem Verfahren zu beteiligen.

Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net