Plus
Bad Marienberg

Bad Marienberg will Drogen am Schulzentrum bekämpfen: Stadtrat schockiert über Vorfälle

Von Nadja Hoffmann-Heidrich
Mit allen möglichen Stoffen haben Jugendliche schon immer experimentiert. Den Stadtrat von Bad Marienberg beschäftigt allerdings, dass offenbar auch schon sehr junge Kinder am Schulzentrum mit Drogen zu tun haben.
i
Mit allen möglichen Stoffen haben Jugendliche schon immer experimentiert. Den Stadtrat von Bad Marienberg beschäftigt allerdings, dass offenbar auch schon sehr junge Kinder am Schulzentrum mit Drogen zu tun haben. Foto: dpa
Lesezeit: 2 Minuten

Im Schulzentrum Bad Marienberg gibt es ein größeres Drogenproblem. Das geht aus einem Antrag der CDU-Fraktion im Stadtrat hervor, die in der jüngsten Sitzung des Gremiums für Maßnahmen zum Schutz der Minderjährigen sowie zur Sicherung des Schulwegs forderte.

Wie Kevin Lach für die Christdemokraten berichtete, ist es in den vergangenen Monaten mehrfach zu Vorfällen mit Drogenkonsum und Drogenhandel gekommen, die teilweise zu angedrohten und auch durchgeführten Schulausschlüssen in der Realschule plus und im Evangelischen Gymnasium geführt haben. Besonders beliebte Orte für Drogengeschäfte seien der Bereich des Busplatzes und der ...