Archivierter Artikel vom 10.05.2017, 12:15 Uhr
Plus
Westerburg

Azubis über die Schulter geschaut: Bäcker lernen ist gar nicht so schwer

Wir wird man eigentlich Bäcker? Klar, indem man bei einem Bäckermeister eine normalerweise dreijährige Ausbildung macht. Aber wie kommt man überhaupt auf die Idee, sich einen Beruf auszusuchen, der unter anderem ungewöhnliche, sprich in der Regel sehr frühe, Arbeitszeiten hat? David Joshua Wiegand (18) aus Niederroßbach hat sich schon immer für Lebensmittel interessiert.

Von Markus Müller Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema