Archivierter Artikel vom 10.08.2016, 16:00 Uhr
Plus
Enspel

Autos liebevoll aufgemotzt und restauriert

Bereits seit neun Jahren wird von der „Westerwälder Tuning Community“ das einzige im Westerwald beheimatete Tuning-Treffen organisiert und durchgeführt. Und das Treffen hat sich einen hervorragenden Namen im Laufe der Jahre erarbeitet. Mit zu diesem guten Ruf beigetragen hat der Umzug auf das „rustikale“ Gelände des Stöffel-Parks, dessen weitläufiges Gelände von den Liebhabern getunter Fahrzeuge bis in den letzten Winkel ausgenutzt wird. Doch es sieht beinahe so aus, als wenn diese Veranstaltung keine Zukunft mehr hat und das nächste Treffen am ersten Augustwochenende in 2017 das letzte seiner Art sein wird. Denn für 2018 wurde nur noch ein Old- und Youngtimertreffen in Aussicht gestellt. Frei nach dem Motto „Wenn es am Schönsten ist, soll man aufhören“ wird die „Westerwälder Tuning Community“ mit ihren 12 Mitgliedern nur noch das 10. Tuning-Treffen dieser Art durchführen.

Lesezeit: 1 Minuten