Hartenfels

Autokran kippt um: Fahrer schwer verletzt

Ein Autokran ist am Mittwoch auf der B8 umgekippt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall am Hartenfelser Kopf schwer verletzt.

Schwere Verletzungen trug der Fahrer davon, als er mit seinem Autokran auf der B8 bei Hartenfels umkippte.

Röder-Moldenhauer

Schwere Verletzungen trug der Fahrer davon, als er mit seinem Autokran auf der B8 bei Hartenfels umkippte.

Röder-Moldenhauer

Schwere Verletzungen trug der Fahrer davon, als er mit seinem Autokran auf der B8 bei Hartenfels umkippte.

Röder-Moldenhauer

Schwere Verletzungen trug der Fahrer davon, als er mit seinem Autokran auf der B8 bei Hartenfels umkippte.

Röder-Moldenhauer

Schwere Verletzungen trug der Fahrer davon, als er mit seinem Autokran auf der B8 bei Hartenfels umkippte.

Röder-Moldenhauer

Der Kranwagen war gegen 11.53 Uhr auf der Bundesstraße von Höchstenbach in Richtung Steinen unterwegs. Plötzlich geriet das Fahrzeug in einer Kurve auf den unbefestigten Grünstreifen und kippte anschließend um. Dabei wurde der Fahrer lebensgefährlich verletzt.

Neben dem Deutschen Roten Kreuz waren auch ein Rettungs- und ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die B8 wurde bis auf Weiteres voll gesperrt. Eine Umleitung wurde ausgeschildert. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

me/Polizeibericht