Archivierter Artikel vom 24.10.2013, 17:11 Uhr
Krümmel

Autofahrer prallt bei Krümmel gegen Hauswand – Schwer verletzt

Wahrscheinlich unter Alkoholeinfluss ist ein Autofahrer bei Krümmel von der L267 abgekommen, mehrere Hundert Meter über eine Wiese gefahren und gegen eine Hauswand geprallt. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer.

Autofahrer prallt bei Krümmel gegen Hauswand – Schwer verletzt
Foto: Polizei

Wie die Polizei meldet, kam der 34-Jährige mit seinem Pkw am Mittwoch gegen 22 Uhr aus Richtung Selters in einer scharfen Rechtskurve nach links von der L 267 ab. Anschließend dürfte er circa 200 Meter weit über ein Wiesengelände gefahren sein, bevor er heftig gegen die Wand eines Einfamilienhauses prallte. Bei dem schwer verletzten Fahrer stellten Polizeibeamte deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Er wurde in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden an Auto und Haus schätzt die Polizei auf etwa 45.000 Euro.