Archivierter Artikel vom 09.11.2015, 10:55 Uhr
Westerburg

Autofahrer flüchtet: Fahrradfahrer in Not gebracht

Am Freitag fuhr gegen 22 Uhr ein Fahrradfahrer auf der Verlängerung der Adolfstraße in Westerburg (nun Wirtschaftsweg) in Richtung Gemünden.

ARCHIV – SYMBOLBILD
ARCHIV – SYMBOLBILD
Foto: Stephan Jansen

In Höhe Hof Gonsenborn kam ihm ein Auto auf seiner Seite entgegen. Der Fahrradfahrer rettete sich durch einen Sprung von seinem Fahrrad. Der verursachende Fahrer des Pkw entfernte sich. Die Polizeiinspektion Westerburg bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 02663/980 52 27.