Archivierter Artikel vom 20.07.2012, 12:19 Uhr
Plus
Rennerod/Winnen

Autodiebin (41) besprühte Polizisten mit Pfefferspray

Eine 41-jährige Autofahrerin missachtete bei einem Polizeieinsatz jegliche Anhaltezeichen und Anhalteaufforderungen der Beamten und widersetzte sich einer anschließenden Festnahme dadurch, dass sie Pfefferspray gegen die Polizisten einsetzte. Die Frau hatte zuvor in Rennerod einen Renault Twingo gestohlen. Die Polizei konnte die 41-Jährige schließlich am Wiesensee stoppen und überwältigen. Sie wurde durch einen Arzt begutachtet und in eine psychiatrische Fachklinik verbracht.

Lesezeit: 2 Minuten