Archivierter Artikel vom 09.02.2022, 13:33 Uhr
Hof

Auto prallt gegen Baum: Tödlicher Verkehrsunfall auf der K 34 bei Hof

Ein Hyundai-Fahrer ist am Mittwoch gegen 12.30 Uhr bei einem Alleinunfall auf der Kreisstraße 34 zwischen Stein-Neukirch und Hof tödlich verunglückt.

Auf der K 34 bei Hof ist es am Mittwoch zu einem tödlichen Unfall gekommen.
Auf der K 34 bei Hof ist es am Mittwoch zu einem tödlichen Unfall gekommen.
Foto: Röder-Moldenhauer

Nach Augenzeugenberichten ist der Wagen aus Richtung Stein-Neukirch kommend in einer lang gezogenen Linkskurve vermutlich von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde das Auto komplett zerstört.

Im Einsatz waren die Polizei Hachenburg und die Feuerwehren Bad Marienberg und Hof. Die Unfallstelle war aufgrund der Unfallaufnahme durch die Polizei für längere Zeit gesperrt. Weitere Informationen zur Unfallursache gab die Polizei gestern bis Redaktionsschluss nicht heraus. Die Ermittlungen dauern an.

Die Feuerwehr meldete auf ihrer Facebook-Seite, sie sei zu einem Pkw-Brand nach Hof gerufen worden. Während der Anfahrt sei die Alarmstufe erhöht worden, so der Beitrag. Die Einsatzkräfte hätten den Fahrzeugbrand zügig und erfolgreich bekämpft. Die Bergungsarbeiten hätten sich schwierig gestaltet. Gegen 16.20 Uhr verließ die Feuerwehr die Einsatzstelle. mif/kat/maj