Westerwald/Berlin

Aussagen von Bahnvorstand heizen Spekulationen an: Hat Transformatoröl ICE 511 entzündet?

Zwei Monate ist es her, dass zwei Wagen des ICE 511 am 12. Oktober bei Dierdorf in Flammen aufgingen und rund 510 Passagiere Hals über Kopf den Schnellzug auf freier Strecke verlassen mussten. Viel spekuliert wurde seitdem über die Brandursache. Eine Aussage im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Bundestages heizt diese Spekulationen nun weiter an.

Andreas Egenolf Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net