Archivierter Artikel vom 02.06.2014, 06:00 Uhr
Plus
Westerburg

Auf Secker Kirmes: Hat junger Mann die Hand zum Hitlergruß erhoben?

Der 25-jährige gelernte Maurer ist bereits einschlägig vorbestraft, weil er in der Vergangenheit aus einer rechten Gesinnung heraus ein T-Shirt mit SS-Zeichen und Hakenkreuz getragen hatte. Jetzt kommt ein weiterer Vorwurf hinzu. Bei der Secker Kirmes im vergangenen Jahr soll er zu fortgeschrittener Stunde die Hand zum sogenannten Führergruß gehoben und im Festzelt angeblich dreimal: „Heil Hitler“ gebrüllt haben.

Lesezeit: 2 Minuten