Archivierter Artikel vom 24.11.2019, 12:19 Uhr
Nistertal

Auf die Gegenfahrbahn geraten: Unfall bei Nistertal mit einer Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag gegen 14 Uhr auf der Nistertalstraße ist eine 59-jährige Frau leicht verletzt worden. Ein 55-jähriger Autofahrer war zuvor auf die Gegenfahrbahn geraten.

Zu einem Unfall auf der Nistertalstraße wurde die Polizei am Samstagnachmittag gerufen.
Zu einem Unfall auf der Nistertalstraße wurde die Polizei am Samstagnachmittag gerufen.
Foto: picture alliance / dpa

Warum der 55-Jährige, der die L281 aus Richtung Langenhahn kommend befuhr, auf die Gegenspur geriet, ist aus Sicht der Polizei noch nicht klar. Auf jeden Fall stieß er dort frontal mit dem Wagen der 59-Jährigen zusammen. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge in den Seitengraben geschleudert. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren total beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf eine fünfstellige Summe.