Archivierter Artikel vom 03.07.2022, 07:00 Uhr
Plus
Görgeshausen

Auf 6,8 Hektar großer Fläche: Görgeshausen will weiteren Solarpark schaffen

Solarenergie ist für die Gemeinde Görgeshausen bei Weitem kein Fremdwort: Was zunächst mit gemeindeeignen Anlagen auf dem Bauhof 2007 und auf der Löwensteinhalle im Jahr 2013 begann, mündete in einem mit der Energieversorgung Mittelrhein errichteten Solarpark am Ortsrand an der A 3 vor neun Jahren. Doch das Ende der Fahnenstange ist weiter nicht in Sicht: In Görgeshausen soll in Zukunft ein zweiter Solarpark entstehen.

Von Andreas Egenolf Lesezeit: 3 Minuten