Archivierter Artikel vom 09.09.2019, 11:29 Uhr
Plus
Westerwald

Armbrust-Fall: Frauen aus dem Westerwald begingen Suizid

Die im Zusammenhang mit dem sonderbaren Armbrust-Fall tot im niedersächsischen Wittingen entdeckten Frauen aus Rheinland-Pfalz haben gemeinschaftlichen Suizid begangen. Die beiden Toten stehen im Zusammenhang mit den mysteriösen Vorfällen in Passau. Dort hatte am 11. Mai eine Mitarbeiterin einer Passauer Pension drei Leichen entdeckt. Alle drei stammten aus dem Westerwaldkreis.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 10 weitere Artikel zum Thema