Plus
Westerwaldkreis

Arbeitsmarkt zeigt sich robust: Wie sich die Zahlen der Agentur für Arbeit Montabaur entwickelt haben

Die leichte Entspannung am Arbeitsmarkt hat sich im November fortgesetzt. Derzeit werden für den Bezirk der Arbeitsagentur Montabaur – er umfasst den Westerwald- und den Rhein-Lahn-Kreis – 5429 Menschen ohne Job gezählt. Das sind 61 weniger als vor einem Monat, jedoch 707 mehr als vor einem Jahr. Die Quote ist innerhalb der vergangenen Wochen um 0,1 Prozentpunkte gesunken. Mit aktuell 3 Prozent liegt sie 0,4 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert.

Lesezeit: 1 Minute
Archivierter Artikel vom 30.11.2022, 19:57 Uhr