Archivierter Artikel vom 31.05.2011, 12:30 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Arbeitslosigkeit im Westerwaldkreis sinkt weiter: Viele Betriebe suchen qualifiziertes Personal

Auf dem Arbeitsmarkt geht es weiter bergab – und in diesem Fall ist das erfreulich. Im vierten Monat in Folge ist die Zahl der Erwerbslosen im Bezirk der Arbeitsagentur Montabaur gesunken, der neben dem Westerwaldkreis auch den Rhein-Lahn-Kreis umfasst. Ende Mai waren 7054 Menschen ohne Job gemeldet; das sind 443 weniger als im April und 1186 weniger als vor einem Jahr. Die Quote nähert sich mit aktuell 4,1 der glatten Vier-Prozent-Marke. Vor einem Monat lag sie bei 4,4, vor einem Jahr bei 4,8 Prozent.

Lesezeit: 4 Minuten