Archivierter Artikel vom 09.06.2021, 14:26 Uhr
Niederelbert

Arbeiten in Niederelbert dauern länger: K 168 noch bis 18. Juni gesperrt

Die Baumaßnahme zur Erneuerung der Bachverrohrung des Weiherhellbachs in Niederelbert dauert noch an. Die K 168, also die direkte Verbindung zwischen Niederelbert und Montabaur, bleibt noch bis einschließlich 18. Juni gesperrt.

Foto: dpa/Symbolfoto

Der Verkehr zwischen Niederelbert und Montabaur wird wie bisher auf der L 327 über Horressen geführt. Die Maßnahme insgesamt wird erst in den Sommerferien abgeschlossen. So lange kann es im Kreuzungsbereich Horresser Straße (L 327) und Hauptstraße (K 168) immer wieder kurzfristig und kurzzeitig zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen. Neben Restarbeiten an der Straße müssen noch die Bürgersteige angelegt werden. Das teilt die VG Montabaur mit.