Archivierter Artikel vom 17.06.2021, 08:00 Uhr
Plus
Willingen

Arbeiten bei Willingen haben begonnen: Nister-Quelle wird neu eingefasst

In der Gemarkung Willingen in der Verbandsgemeinde entspringt die „Große Nister“. Die vorhandene Quellfassung ist sowohl aus wasserbautechnischer Sicht als auch aus optischen und ökologischen Gesichtspunkten in die Jahre gekommen und in ihrer jetzigen Form mehr als sanierungsbedürftig. Die Ortsgemeinde Willingen und die Verbandsgemeinde Rennerod haben sich daher dazu entschlossen, die Quellfassung zur erneuern. Die Gesamtkosten der Maßnahme werden – ohne den erforderlichen Grunderwerb – derzeit auf 300.000 Euro beziffert, wovon das Land Rheinland-Pfalz circa 210.000 Euro beisteuert.

Von Michael Wenzel Lesezeit: 2 Minuten