Archivierter Artikel vom 20.06.2012, 09:32 Uhr
Ransbach-Baumbach

Aquaplaning auf A 48: Frau schleudert mit Pkw in Böschung

Eine junge Westerwälderin kam am Mittwoch um kurz nach 7 Uhr mit ihrem Kleinwagen in Höhe Ransbach-Baumbach von der Autobahn 48 ab und wurde in die Böschung geschleudert.

Foto: Sascha Ditscher

Ransbach-Baumbach – Eine junge Westerwälderin kam am Mittwoch um kurz nach 7 Uhr mit ihrem Kleinwagen in Höhe Ransbach-Baumbach von der Autobahn 48 ab und wurde in die Böschung geschleudert.

Die 23-Jährige wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei ist der Unfall durch Aquaplaning verursacht worden. Die Freiwillige Feuerwehr Ransbach-Baumbach beseitigte ausgelaufenen Treibstoff. Bis ein Abschleppunternehmen das Auto bergen konnte, entstand auf der Autobahn zeitweise ein längerer Rückstau im Berufsverkehr in Richtung Dreieck Dernbach. mm