Westerwaldkreis

Anlieger genervt: Motorräder dröhnen in Westerwälder Tälern

Mit goldenem Oktoberwetter ist in diesen Tagen die Motorradsaison 2010 zu Ende gegangen. Die Anlieger einiger stark befahrener Täler im Westerwald atmen auf, denn sie können künftig wieder ruhige Sonntage genießen. Die schönen Strecken durch das Gelbachtal bei Montabaur und das Sayntal bei Selters sind zum Zankapfel geworden: Motorradfahrer schwärmen von der Fahrt durch die Natur. Anwohner hingegen kritisieren die wachsende Lärmbelästigung.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net