Archivierter Artikel vom 17.01.2020, 20:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Anklage wegen Betrugs: Helfender Nachbar landet vor Gericht

Mit einem Freispruch, vielen offenen Fragen und einem unguten Gefühl, wie Richter Tries sagte, ist ein Betrugsprozess am Schöffengericht Montabaur zu Ende gegangen. „Wir bewegen uns im Grenzbereich menschlicher Schicksale. Menschen, die geholfen haben, sind in den Fokus von Verdächtigungen geraten, die schließlich zu einer Anklage führten“, fasste Tries zusammen und sprach von einer äußerst schwierigen Aufarbeitung des Falls. Was war geschehen?

Angela Baumeier Lesezeit: 3 Minuten