Archivierter Artikel vom 15.02.2021, 19:57 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Angehörige von Betroffenen berichten: Noch nicht alle Bewohner von Wäller Seniorenheimen sind geimpft

Auch im Westerwaldkreis gibt es Bewohner von Seniorenheimen, die trotz Impfbereitschaft noch keine erste Spritze zum Schutz vor dem Coronavirus erhalten haben. Das berichten Angehörige von betroffenen Personen, die einen anderslautenden Bericht in unserer Zeitung gelesen hatten. Das Land Rheinland-Pfalz kündigt nun aber zumindest Nachholtermine für die Betroffenen an.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten
+ 450 weitere Artikel zum Thema