Archivierter Artikel vom 08.05.2017, 20:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Analyse der Ergebnisse der Landratswahl: Flächendeckend Zustimmung für Schwickert

Eine Analyse der Ergebnisse der Landratswahl in allen 192 Gemeinden bringt es an den Tag: Praktisch flächendeckend bringt es der Landrat auf Zustimmungswerte zwischen 85 und 95 Prozent. Nur in etwa zwei Handvoll Gemeinden stimmte mehr als jeder fünfte Wähler mit „Nein“. Allein vier davon gehören zur VG Selters: Rückeroth, Maroth, Quirnbach und Nordhofen.

Von Markus Müller Lesezeit: 2 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema