Plus
Marienrachdorf

Alternative Senioren-WG: Stiftung soll „Idee Pflegebauernhof“ in die Welt tragen

Das Interesse an der Senioren-WG auf einem traditionsreichen Marienrachdorfer Bauernhof reißt nicht ab. Guido Pusch, dessen Familie den Hof inzwischen seit 250 Jahren bewirtschaftet, freut sich, dass sein Konzept nach inzwischen knapp elf Jahren die Aufmerksamkeit von Senioren und Landwirten ebenso gewonnen hat wie die von Pflegepersonal und -leitungen sowie Wissenschaftlern. Doch durch Hunderte von Anfragen nach Besichtigungen und Präsentationen kommt ihm die eigentliche Arbeit auf dem Hof und mit den Senioren zu kurz. Die Lösung: Zusammen mit seiner Mutter und seinem Sohn hat Guido Pusch nun eine Stiftung gegründet, deren Zweck die Vertiefung, Erforschung und Verbreitung des Konzepts Pflegebauernhof ist.

Von Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 3 Minuten