Archivierter Artikel vom 28.05.2020, 06:16 Uhr
Plus
Westerburg

Alternative geplant: Kirmes kann 2020 nicht wie gewohnt stattfinden

Wer hätte vor 63 Jahren bei Gründung der Kirmesgesellschaft daran gedacht, dass die Kirmes in der Stadt einmal wegen einer Pandemie nicht am ersten August-Wochenende bei meist strahlendem Sonnensein stattfinden kann? „In diesem Jahr macht uns Corona einen Strich durch unser aller Rechnung“, bedauert Heiner Gertz, der neue Vorsitzende der Kirmesgesellschaft Westerburg. Doch Kirmesgesellschaft und Stadt denken über eine Ersatzveranstaltung nach.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3226 weitere Artikel zum Thema