Archivierter Artikel vom 10.04.2017, 12:00 Uhr
Plus
Rehe

Als im Dorf über Jahre der Mangel regierte: Ländliche Versorgung in der Kriegs- und Nachkriegszeit

Für den modernen Wohlstandsbürger heutiger Tage ist es auch in unseren heimischen Gefilden unvorstellbar, dass Lebensmittel nur begrenzt zur Verfügung stehen. Im Gegenteil. In der Kriegs- und Nachkriegszeit sah es mit der Versorgung ganz anders aus.

Von Wolfgang Gerz Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema