Plus
Marzhausen

Allee aus heimischen Arten: Marzhausen plant nachhaltiges Baumprojekt

Wenn Albert Lerner über das Projekt „Bürgerwald Marzhausen“ spricht, bekommt er leuchtende Augen: Denn das, was die kleine, rund 260 Einwohner zählende Gemeinde hier plane, sei etwas Großes für die Dorfgemeinschaft sowie den Umwelt- und Klimaschutz im Ort, sagt er. Bei dem Vorhaben kooperiert die Kommune, deren Bürgermeister Hans-Günter Mohr ein erfahrener Förster ist, mit dem rund 50 Mitglieder zählenden Ortsverein „Wir für Marzhausen“. Auf einem 0,6 Hektar großen Areal in der Nähe des Friedhofs soll unter anderem eine Allee mit heimischen Baumarten entstehen. Die Patenschaften dafür können Bürger übernehmen und dabei finanzielle wie pflegerische Unterstützung leisten.

Von Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 3 Minuten