Archivierter Artikel vom 09.01.2016, 14:45 Uhr
Hundsangen/Hadamar

Alkoholisierter Westerwälder dreht sich mit Auto mehrfach

Ein 52- jähriger Westerwälder geriet am Freitagnachmittag zwischen Hadamar und Hundsangen mit seinem Auto ins Schleudern. Das Fahrzeug drehte sich danach mehrfach.

Foto: picture alliance / dpa

Dabei wurden mehrere Leitpfosten umgerissen. Ursache für den Unfall dürfte in der erheblichen Alkoholisierung des Fahrers zu suchen sein, teilt die Polizei Limburg mit. Im Anschluss an die Unfallaufnahme wurden eine Blutentnahme fällig und der Führerschein sichergestellt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 4000 Euro.