Archivierter Artikel vom 05.02.2016, 13:10 Uhr
Bad Marienberg

Alkohl am Steuer: Zwei Menschen bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen auf der L 293 zwischen Bad Marienberg und dem Stadtteil Langenbach sind zwei Menschen (beide aus der VG Bad Marienberg) schwer verletzt worden.

Bei dem Unfall auf der L 293 in Bad Marienberg wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Röder-Moldenhauer

Bei dem Unfall auf der L 293 in Bad Marienberg wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Röder-Moldenhauer

Bei dem Unfall auf der L 293 in Bad Marienberg wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Röder-Moldenhauer

Bei dem Unfall auf der L 293 in Bad Marienberg wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Röder-Moldenhauer

Bei dem Unfall auf der L 293 in Bad Marienberg wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Röder-Moldenhauer

Bei dem Unfall auf der L 293 in Bad Marienberg wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Röder-Moldenhauer

Wie die Polizei Hachenburg berichtet, war ein 44-jähriger Fahrer kurz vor 8 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit dem entgegenkommenden Wagen einer 53-Jährigen kollidierte. Beide Fahrer mussten von der Feuerwehr aus ihren Wagen befreit werden. Wie die Polizei weiter meldet, stand der Unfallverursacher unter Alkoholeinwirkung. Eine Alkotest ergab einen Wert von 1,22 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 12 500 Euro. Die Straße war für fünf Stunden gesperrt.