Archivierter Artikel vom 10.03.2020, 06:00 Uhr
Plus
Ransbach-Baumbach

Aktion in Ransbach-Baumbach: Grundschule der Töpferstadt will Tierheim helfen

Die Astrid-Lindgren-Grundschule in Ransbach-Baumbach startet eine Spendenaktion für das in Not geratene Tierheim in der Töpferstadt. Eltern haben am Freitag erstmals in der Mensa selbst gebackenen Kuchen und Waffeln für den guten Zweck verkauft. Das wollen sie auch an den drei darauffolgenden Freitagen in den Schulpausen tun, um möglichst viele Spenden für den Tierschutz zu sammeln. Die gespendeten Kuchen werden von den Eltern gebacken. Ein Stück kostet 1 Euro, eine Waffel 1,50 Euro. Der Erlös der Benefizaktion will die Grundschule am Ende dem Tierheim übergeben. „Kinder lieben Tiere, und Kinder verstehen schnell, wie wichtig ein Tierheim ist. Als Schule sind wir sicherlich der falsche Ansprechpartner, um finanziell riesige Summen zu generieren“, sagt Schulleiter Sebastian Hilger und fügt hinzu: „Wir können aber sensibilisieren. Wir können das Thema im Sachunterricht aufgreifen, auf die Bedeutung und die tolle Arbeit eines Tierheimes hinweisen.“

Von Lara Heuser Lesezeit: 3 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema