Plus
Bonn/Westerwald

Ahnungslose Wäller Senioren abgezockt: Kriminelle Teppichhändler kommen mit milden Strafen davon

Sie zockten als vermeintliche Teppichhändler ahnungslose Senioren ab und trieben auch im Westerwaldkreis ihr Unwesen. Nun hat das Bonner Landgericht vier der fünf Angeklagten (einer konnte wegen einer Erkrankung nicht anreisen) wegen schweren Betrugs und Hehlerei in sieben Fällen zu milden Haft- und Bewährungsstrafen verurteilt.

Von Ulrike Schödel Lesezeit: 2 Minuten