Plus

Adventsaktion: Weihnachtsbäckerei war ein Hit für Kinder

Viele Leser aus meiner Generation können sich sicherlich noch gut an das Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ von Rolf Zuckowski erinnern. In meiner Familie hatte der Song Anfang der 90er-Jahre Konjunktur, zumal ich zwei jüngere Brüder habe, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch im Kleinkindalter waren. Das passende Gebäck dazu durfte in der Adventszeit freilich nicht fehlen. In der Regel gab es bei uns drei verschiedene Arten von Weihnachtsgebäck: Haferflockenplätzchen, Spritzgebackene und Choco Crossies.

Lesezeit: 1 Minute
Letztere benannt nach einer bekannten Leckerei aus dem Supermarkt. Wirklich gebacken wurde hiervon allerdings nur der Mürbeteig, der zuvor in eine ansprechende Form gebracht wurde. Von den Spritzgebackenen hatten wir stets die größten Mengen in unseren Dosen, sie waren aber gleichwohl das am wenigsten gefragte Gebäck bei uns Kindern. Wenn ...