Hachenburg

84-jähriger Autofahrer fährt kleinen Jungen an

Ein dreijähriger Junge ist am Freitagmorgen von einem 84-jährigen Autofahrer angefahren worden. Der Mann fuhr um 7.32 Uhr mit seinem Auto auf der Borngasse in Hachenburg in Richtung Alpenrod.

Hachenburg – Ein dreijähriger Junge ist am Freitagmorgen von einem 84-jährigen Autofahrer angefahren worden. Der Mann fuhr um 7.32 Uhr mit seinem Auto auf der Borngasse in Hachenburg in Richtung Alpenrod.

Am Zebrastreifen bemerkte er zwar mehrere Personen, die am Fahrbahnrand standen, hielt mit seinem Fahrzeug aber nicht an, um ihnen ein Überqueren zu ermöglichen. Als sich ein 3-jähriger Junge aus der Gruppe löste und über den Zebrastreifen auf die andere Straßenseite laufen wollte, konnte der 84-Jährige nicht mehr rechtzeitig anhalten, so dass es zu einer Kollision zwischen dem Kind und dem Fahrzeug kam. Der Junge erlitt leichte Verletzungen. Am Auto entstand kein Schaden.