Archivierter Artikel vom 15.06.2021, 18:00 Uhr
Plus
Bad Marienberg

70 Jahre Europahaus Marienberg: Kleine Glocke erzählt große Geschichte

Von dem argentinischen Autor und Psychiater Jorge Bucay stammt folgendes Zitat: „Kindern erzählt man Geschichten, damit sie einschlafen, Erwachsenen, damit sie aufwachen.“ Vielleicht sorgt die Geschichte einer kleinen Glocke dafür, dass wieder mehr Menschen für die europäische Idee „geweckt“ werden und dieser neues Leben einhauchen. Das jedenfalls wünschen sich die Teilnehmer eines Festaktes, der am Dienstag anlässlich des 70. Geburtstages des Europahauses Marienberg und der Aufnahme Deutschlands in den Europarat vor 70 Jahren in Bad Marienberg stattfand – wegen Corona nur im kleinen Kreis. Mit dem Belgier Rik Daems nahm auch der amtierende Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates an der Feier teil.

Von Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 3 Minuten