Archivierter Artikel vom 21.02.2021, 20:00 Uhr
Plus
Ruppach-Goldhausen

70 Flurstücke notwendig: Dural möchte in Gewerbegebiet investieren

Die Gemeinde Ruppach-Goldhausen möchte ein neues Gewerbegebiet von sieben Hektar im Süden der Umgehung in Richtung Heiligenroth, der Kreisstraße 153, ansiedeln. Die bereits in Ruppach-Goldhausen ansässige Firma Dural bietet an, das Gebiet zu entwickeln. Dazu müssen aber zunächst 70 Flurstücke angekauft werden. Eine erste Anfrage der Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur an die entsprechenden Eigentümer ist bereits erfolgt. Nun kündigt Ortsbürgermeister Klaus Henkes ein weiteres Angebot an.

Von Susanne Willke Lesezeit: 2 Minuten