Archivierter Artikel vom 17.02.2016, 18:40 Uhr
Plus
Freilingen

66.449 Euro: Corvette-Raser wollte Anwaltskosten von der Steuer absetzen

Ein Unternehmer (50) aus dem Westerwald ist vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, die Anwaltskosten nach einem tödlichen Verkehrsunfall von der Steuer abzusetzen. Es ging um Anwaltskosten in Höhe von 66.449 Euro.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema