Herschbach/Uww

50 Wehrleute bekämpfen Wohnungsbrand in Herschbach/Uww.

Mehr als 50 Wehrleute der Feuerwehren aus Herschbach und Selters haben am Donnerstagabend einen Wohnungsbrand in der Herschbacher Hauptstraße bekämpft. Eine Person wurde bei dem Feuer leicht verletzt.

In Mayen hat ein 64-Jähriger zwei Autos gerammt – unter Alkoholeinfluss. Foto: dap
In Mayen hat ein 64-Jähriger zwei Autos gerammt – unter Alkoholeinfluss.
Foto: dap

Der Brand war der Polizei gegen 20.30 Uhr als Dachstuhlbrand gemeldet worden. Neben den Feuerwehren waren der Notarzt und die Helfer des DRK-Ortsvereins Herschbach im Einsatz. Der Verletzte wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Kripo hat die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen. mm