Archivierter Artikel vom 24.11.2016, 16:35 Uhr
Plus
Nentershausen

50 Jahre: Eisbachtaler Sportfreunde blicken auf große Momente zurück

Aus einer Jugendspielgemeinschaft der Vereine SC Großholbach, TuS Girod-Kleinholbach, VfR Nomborn, TuS Heilberscheid und TuS Nentershausen hervorgegangen, haben die Eisbachtaler Sportfreunde in den vergangenen fünf Jahrzehnten das Fußballgeschehen im Unterwesterwald (und darüber hinaus) mitgeprägt. Zu den größten Ereignissen der Vereinsgeschichte zählen die beiden Begegnungen gegen den FC Schalke 04 im DFB-Pokal vor jeweils rund 10 000 Zuschauern in Nentershausen, die nur knapp verloren gingen. Am 25. August 1979 setzten sich die Schalker (links Klaus Fichtel) mit 1:0 gegen die Eisbachtaler (Mitte Karl-Heinz Weiß, rechts Gerrie Schoonewille) durch.